Sonntags Update 28.11.2021

VonLichterfahrt

Sonntags Update 28.11.2021

Sonntags Update 28.11.2021

Wie waren die letzten Wochen:
Wir wollen euch gern die Situation der vergangenen 2 Wochen etwas schildern. Maik wurde von zahlreichen Teilnehmern, Ordnern und Interessenten der Lichterfahrt telefonisch und per email kontaktiert. Die Gründe liegen auf der Hand: Aufgrund der sich erneut zuspitzenden Corona- Situation sind wir alle wieder verunsichert und spekulieren aktuell, was für Einschränkungen diesmal auf uns zukommen. Wir haben uns in der vergangenen Woche eingehend mit den teilweise neu geschaffenen Rahmenbedingungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) auseinandergesetzt und interpretiert, was diese auf Bundesebene bedeuten. Dazu kam die aktualisierte Niedersächsische Corona-Verordnung – gültig ab dem 24.11.2021.
Uns ist sehr daran gelegen, ein Hygiene-Konzept einzuhalten und für jeden Teilnehmer ein Infektionsrisiko zu vermeiden. Was dies im Einzelnen bedeutet, könnt ihr in den folgenden Punkten lesen:

ORDNER:
Mittlerweile ist die Anzahl der Ordner auf 96 gestiegen. Nochmals bedanken wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bei euch für euren Einsatz! Wir benötigen aber immer noch weitere Freiwillige, die uns unterstützen würden!
Anmeldungen bitte an folgende eMail: helfen (at) hildesheimer-lichterfahrt.de

Parkplatz:
Zum aktuellen Stand wollen wir auf dem Parkplatz der Halle 39 das 3G+ Konzept (geimpft + getestet, genesen + getestet, getestet) umsetzen. Dies ist nach unserem aktuellen Kenntnisstand möglich, da die Veranstaltung unter freiem Himmel stattfindet. Der Zugang zum Parkplatz kann ausschließlich über eine Registrierung der LUCA-APP oder der Corona-Warn-APP gewährt werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird vor Ort ein Test-Bus für uns bereitstehen. Auch eine Anfrage an den ASB hinsichtlich einer Impfstation wurde gestellt. Dies ist gerade in Klärung.
Auf dem Parkplatz gilt Maskenpflicht und natürlich die bekannten Corona-Regeln (AHA-Regeln).
Bitte folgt in jedem Fall den Anweisungen des ORGA-Teams / Ordnern. Das gilt auch für alle TEILNEHMER!

Ob Besucher auf das Gelände dürfen, entscheiden wir wenige Tage vor der Lichterfahrt. Unsere Entscheidung steht in starker Abhängigkeit zu der dann vorherrschenden Corona-Situation.

Spenden:
Mittlerweile haben wir einige Spendengelder erhalten. Somit konnten wir die BLACK WEEK nutzen und Geschenke für die Kids in den Krankenhäusern beschaffen. Bitte habt Verständnis, dass wir euch hier nicht alle Geschenke zeigen können, sonst wäre es für die Kids ggfs. keine Überraschung mehr. Jedoch bedanken wir uns hier ausdrücklich bei folgenden Personen:

Martina!
Sie hat uns einen riesigen Karton voller wunderbarer und süßer Stricktiere für die Kinder zur Verfügung gestellt!

Marit!
Sie hat uns einen großen Karton mit original verpackten, niegelnagelneuem Lego überlassen!

Manuel von O2!
In der vergangenen Woche kamen 2 riesige Karton bei uns an. Diese sind randvoll mit Malstiften, Kindertaschen zum anmalen und sehr süßen Maskottchen (s. Bilder)


Für Geldspenden bedanken wir uns herzlich bei:

Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Motorradzubehör LUFIKA, MTN Krankentransporte Hildesheim, Hirsch-Apotheke Algermissen und eines außerordentlich großzügigen Spenders, der nicht benannt werden möchte.
Des Weiteren bei: Frank und Nicole, Vanessa, Stefanie, Marit, Jörg, Regina, Tina und Uwe, Philipp, Franziska, Daniela, Godehard, Daniela und Siegmar und bei allen weiteren Leuten, die uns so tatkräftig unterstützen.
Außerdem bedanken wir uns bei Kai für die Beschaffung von Sicherungsmaterial! Tobi unterstützt uns bei der Bereitstellung der LUCA-APP und weiterer Erstellung von Sicherungsmaterial. Dies ist für uns eine große Entlastung, wofür wir uns ganz herzlich bedanken!
Mit eurer Unterstützung wird es möglich, den Kindern und Jugendlichen in den Hildesheimer Krankenhäusern eine Freude zu bereiten und den Regenbogen Hildesheim e. V. zu unterstützen.
Daher an dieser Stelle nochmals ausdrücklich: DANKE!

Es darf sehr gern noch gespendet werden, denn wir möchten auch den Pflegekräften auf den Kinderstationen noch eine Freude bereiten! 😊

Welche Entscheidungen in der nahen Zukunft hinsichtlich der Corona-Maßnahmen auch getroffen werden:
Die Geschenke und die Spenden werden in jedem Fall überreicht! Dies ist bereits im Vorfeld mit den zuständigen Personen der jeweiligen Krankenhäuser besprochen.

Weitere Unterstützung

Mit Sabine von “Stricken mit Herz“ stehen wir seit der letzten Lichterfahrt in sehr engem Kontakt. Sie unterstützt die Lichterfahrt mit den Damen von “Stricken mit Herz“, indem sie uns zahlreiche, wunderbare Strickereien zur Verfügung gestellt hat, für die wir weitere Spendengelder einnehmen können. Weitere Ideen sind gerade in Planung.

Rene, der ebenfalls die Hildesheimer Lichterfahrt tatkräftig unterstützt, indem er mit uns ein Info-Video zur Hildesheimer Lichterfahrt gedreht hat.

Dennis, der mit uns das Video für die Ordner-Einweisung gedreht hat und während der Lichterfahrt Drohnen-Aufnahmen machen wird.

Tina, die unermüdlich Unternehmen und Privatpersonen bezüglich der Hildesheimer Lichterfahrt anspricht und damit maßgeblich zur Unterstützung beiträgt.

Unsere Tochter Emilia ist aktuell dabei und verfasst für jedes Kind, dass in den Hildesheimer Krankenhäusern die Weihnachtstage verbringen muss, handschriftlich einen Weihnachtsbrief.

Wir können unsere Dankbarkeit für eure Unterstützung kaum in Worte fassen und sind überwältigt von eurem Einsatz!

Danke euch von Herzen!

Denise Angelina Kipry

Über den Autor

Lichterfahrt administrator

Schreibe eine Antwort